Angebote an Schule: Projekttage und Projektwochen

 

hatebreach_Angebote_Tabelle

Sie sehen die Notwendigkeit, dass sich Ihre Schüler*innen mit Ihrer Klasse mit dem Thema Hate Speech auseinandersetzen? Sie möchten mit ihrer Klasse ein Projekt zum Thema Hate Speech machen?

Je nach zeitlichem Umfang werden folgende Inhaltsfelder abgedeckt:

  • Demokratie
  • Menschen- und Grundrechte
  • Medien in der Demokratie
  • Fake News
  • Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit
  • Rechtsradikalismus
  • Definitionen von Hate Speech
  • Handlungsoptionen gegen Hate Speech


Die Potentiale und Realitäten des Internets werden gemeinsam mit den Jugendlichen in Bezug zu ihrer Lebenswelt gesetzt und bewertet, dabei wird u.a. das Spannungsverhältnis zwischen demokratischem Zusammenleben und Hass im Netz verdeutlicht. Neben der Sensibilisierung für (besser: gegen) Hate Speech ist die medienpraktische Arbeit mit den Teilnehmenden zentrales Element der Bildungsintervention: Handlungsoptionen im Netz (und offline) werden entwickelt und umgesetzt.

Je nach Umfang (Projekttag oder -woche) können unterschiedliche Ergebnisse erzielt werden:

  • Statements gegen Hate Speech und für Demokratie (Bild für die Verwendung in sozialen Netzwerken)
  • Webvideos mit bspw. Expert*innen-Interviews
  • Infostand für Mitschüler*innen
  • Blogbeiträge (selbst verfasst und hier veröffentlicht)
  • Theaterstück oder Performance
  • Schulkampagne

Das Angebot richtet sich an alle weiterführenden Schulformen in Nordhessen (Kassel, Landkreis Kassel, Waldeck-Frankenberg, Schwalm-Eder-Kreis, Werra-Meißner-Kreis, Hersfeld-Rotenburg) ab Jahrgang 8.

Wir gestalten das Angebot in enger Absprache mit den Lehrkräften und freuen uns, wenn Sie unser Angebot mit ihrer Klasse wahrnehmen. Kontakt zum Team können Sie hier aufnehmen.