Infokrieger (Truther)

Infokrieger: Oft auch „Truther“ genannt, sind Infokrieger eine Strömung des verschwörungstheoretischen Spektrums, die davon überzeugt sind, dass die Bevölkerung manipuliert, belogen und unmündig gehalten würde.

Whataboutism

Whataboutism: Eine weitere Strategie, um eine Diskussion zu stören ist das Einwerfen von Themen und Fragen, die vielleicht noch am Rande mit dem eigentlichen Thema der Diskussion zu tun haben, aber letztlich von ihm ablenken. […]

Weiterlesen

Likes

Likes: Die „gefällt mir“-Angaben, die wir online verteilen können, signalisieren dem Facebook-Algorithmus, dass dieser Beitrag weitere Nutzer*innen interessieren könnte. Je mehr Likes er kassiert, desto größer wird seine Reichweite. Besonders erfolgreiche Beiträge gehen viral: Sie […]

Glaubenskrieger

Glaubenskrieger: Nutzer_innen, die von einer „Wahrheit“ so eingenommen sind, dass sie zur Durchsetzung ihrer Position in Diskussionen auch vor Beleidigungen, Drohungen, Lügen, Diffamierungen und anderem nicht zurück schrecken, um weitere Nutzer*innen von ihrem Anliegen zu […]

Hoax

Hoax: Bewusst platzierte Falschmeldungen, die nicht immer bösartig sein müssen. Oft werden solche Lügengeschichten, etwa über Geflüchtete, aber in die Welt gesetzt – und dann mit Copy & Paste weiter verbreitet – um Ängste zu […]

Weiterlesen

Filterblase

Filterblase: Den Begriff (engl. „Filter bubble“) hat der US-amerikanische Aktivist Eli Pariser geprägt. Er beschreibt die eigentlich freundlich gemeinte Tendenz von Social-Media-Platformen, uns die Inhalte anzuzeigen, die uns interessieren könnten. Die Vorauswahl dazu treffen Algorithmen. […]